ASW 17ex-Kit:

  • Kevlar-Glasfaser-Rumpf, SLW mit Spreadtow C80 verstärkt, in der Form in RAL 9003 lackiert, Nähte nachlackiert, 2 St.Bowdenzüge integriert, alle Anlenkungsteile incl. Umlenkhebel-HLW und Abschlussspant SLW beiliegend
    • Voll-CFK-Tragflächen mit 6 Klappen, unten anscharniert, serienmäßig komplett in RAL 9003 lackiert, Dichtlippen in schwarz oder weiß angegossen, Öffnungen für Servoschächte können CNC-technisch vorgefertigt werden, Randbogen abnehmbar, vorbereitet für Spannweitenvergrößerung auf 4900mm, Steckungen fertig
    •  CFK-Tragflächenverbinder 500mm, 250gr
    • geteiltes Pendel-Höhenleitwerk in Voll-CFK-Bauweise mit durchgehenden Holm, in RAL 9003 lackiert, Steckung fertig
    •  Seitenruder in Voll-CFK-Bauweise, Dichtlippe integriert
    • passgenauer GFK-Kabinenhaubenrahmen, lackiert in RAL 9003
    • tiefgezogene Kabinenhaube, wahlweise in klar oder grau-blau-transluzent

    Restarbeiten:

    • Umlenkhebel hinten anlenken, mit Sekundenkleber fixieren
    • Abschlussspant SLW einkleben
    • Seitenruder hinten anlenken, auf der linken Seite mit Silikonkleber anscharnieren
    • Kabelbaum Tragfläche konfektionieren, 6 Servos einbauen, 6 Klappen anlenken
    • Befestigung Kabinenhaubenrahmen vorne und hinten einbauen, hierfür liegen keine Teile bei!
    •  Kabinenhaube passend schneiden und mit Rahmen verkleben
    • Kabinenhaubenrand lackieren
    • RC-Equipment + eventuell Antrieb vorne möglichst schwerpunktneutral positionieren und einbauen, Kabelbaum Rumpf konfektionieren
    •  Schwerpunkt auswiegen
    •  RC-Sender programmieren
    •  Fliegen und Spaß haben!
Wird geladen
×